Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA B-StB, Ausgabe November 2014)

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 05/2015 vom 9. Februar 2015 hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) das Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA B-StB, Ausgabe November 2014) als Neuausgabe bekanntgegeben.  

Mitglieder der BVMB können das ARS 05/2015 einschließlich einer Zusammenstellung der wesentlichen Änderungen/Neuerungen in der Fortschreibung sowie die Richtlinientexte des aktuellen HVA B-StB als pdf-Dateien sowie die Vordrucke als Word-Datei downloaden, nachdem sie sich eingeloggt haben.

1. Bundesfernstraßenhaushalt
Investitionen Verfügungsrahmen 2015

2. Übersicht der Mittelveränderungen im Bundesfernstraßenbau innerhalb des Gesamthaushaltsjahres 2014 

Heute haben wir den Mitgliedern des Arbeitskreises Straße/Brücke eine Übersicht der Investitionen im Bundesfernstraßenbau 2015 sowie eine Übersicht der Mittelveränderungen pro Bundesland hinsichtlich des Gesamthaushaltsjahres 2014 im Bundesfernstraßenbau übersandt.


Diesen Brief sowie die Anlagen können Mitglieder eingesehen, indem sie sich anmelden.

1. Projekte der DEGES in NRW

2. Pilotprojekt  „Auspositionierung der Gemeinkosten in gesonderten Einzelpositionen des Leistungsverzeichnisses“ des Landesbetriebes Straßenbau NRW

Die DEGES, Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH, hat uns über von ihr offiziell in NRW übernommene Projekte informiert und uns liegen weitere Daten zum Pilotprojekt „Auspositionierung der Gemeinkosten in gesonderten Einzelpositionen des Leistungsverzeichnisses“ des Landesbetriebes Straßenbau NRW vor, die wir mit heutigem Schreiben an den BVMB-Arbeitskreis Straße/Brücke weitergegeben haben. 


Diesen Brief können Mitglieder eingesehen, indem sie sich anmelden. 

Aufstellung der Finanzierung von größeren Projekten an Bundesfernstraßen in 2015;
Projektliste nach Bundesländern

Von Pro Mobilität, Berlin, erhielten wir eine Aufstellung der Finanzierung von größeren Vorhaben an Bundesfernstraßen in 2015. Die Darstellung erfolgt nach Bundesländern sortiert und basiert auf dem Entwurf des Straßenbauplans der Bundesregierung. 

Unser Schreiben an die Mitglieder des Arbeitskreises Straße/Brücke sowie die Aufstellung können Mitglieder einsehen, indem sie sich anmelden.

BVMB-Arbeitskreis Straße/Brücke

Vortragsunterlagen zu den Schwerpunktthemen am 25. November 2014: Vertragliche Angelegenheiten

  • Auftragswesen im Bundesfernstraßenbau
  • Pilotprojekt: Ausschreibung und Abrechnung von Gemeinkosten unter eigenständigen Ordnungszahlen (LV-Positionen des Leistungsverzeichnisses)
  • Aufbau, Struktur, Investitionen und Projekte der DEGES

Die Unterlagen können Mitglieder eingesehen, indem sie sich anmelden. 
 

eVergabe Bau Hessen Mobil

Hessen Mobil, Straßen- und Verkehrsmanagement, Wiesbaden, hat uns mit beiliegendem Schreiben darüber informiert, dass zur Vorbereitung der Digitalen Angebotsabgabe bei VOB-Vergabeverfahren von Hessen Mobil im Jahr 2015 als vorbereitender Schritt vorgesehen ist, ab dem 1. April 2015 keine Angebotsunterlagen mehr in Papierform zu verschicken. 


Nähere Informationen können unsere Mitglieder einsehen, indem sie sich anmelden.

Investitionen in Bundesfernstraßen 2015
und Ausblick bis 2018

In der vergangenen Woche hat der Bundestag den Bundeshaushalt 2015 verabschiedet.

Unser Schreiben an die Mitglieder des Arbeitskreises Straße/Brücke und eine aktualisierte Fassung des Bundesfernstraßen-Etats mit entsprechenden Anmerkungen, insbesondere zu dem 10. Mrd.-Programm 2016 bis 2018, können Mitglieder einsehen, indem sie sich anmelden.

1. Gefahrguttransporte – Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt(GGVSEB)

2. Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für den Bau von Entwässerungseinrichtungenim Straßenbau, Ausgabe 2014 (ZTV Ew-StB 14)

3. Qualitätsinitiative Asphalt: Neue Schulungs-CD

Mit Rundschreiben vom 8. Dezember haben wir die Mitglieder des BVMB-Arbeitskreises Straße/Brücke über aktuelle Neuerungen zu o. g. Themen informiert. Mitglieder können diese Unterlagen einsehen, indem sie sich anmelden. 

DIN 1054 Baugrund 
– Sicherheitsnachweise im Erd- und Grundbau

Unternehmen, die für die Wasser- und Schifffahrtsdirektionen tätig sind, möchten wir auf die Sicherheitsnachweise im Erd- und Grundbau und die ergänzenden Regelungen zu DIN EN 1997-1 Teilsicherheitsbeiwerte hydraulischer Grundbruch aufmerksam machen.

Das von uns heute an die Mitglieder von AK Straße und AK Brücke versandte Rundschreiben des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) vom 2. Oktober 2014, mit dem die Teilsicherheitsbeiwerte geändert wurden, können Mitglieder einsehen, indem sie sich anmelden.

Lieferung von Asphaltmischgut nach TL Asphalt-StB 07/13

Unser heutiges Schreiben an den Arbeitskreis Straße/Arbeitskreis Brücke enthält wichtige Hinweise zur Durchführung von Prüfungen an Straßenbaubitumen und Polymermodifizierten Bitumen. Mitglieder können den Brief einsehen, indem sie sich anmelden.

Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau (STLK); Gelbdruck Leistungsbereich LB 819 Mauerwerk für Ingenieurbauten, Stand: Juni 2014

Unser Schreiben an den Arbeitskreis Straße/Arbeitskreis Brücke mit der Veröffentlichung des Gelbenwurfs zur Fortschreibung des Leistungsbereichs LB 819 Mauerwerk für Ingenieurbauten vom BMVI können Mitglieder einsehen, indem Sie sich anmelden.

Maßnahmen zur Steigerung der Asphalteinbauqualität;
technische Ausrüstung von Transportfahrzeugen

Unser Schreiben an den Arbeitskreis Straße/Arbeitskreis Brücke mit den modifizierten Anforderungen an thermoisolierte Transportmulden für Asphaltmischgut vom BMVI können Mitglieder einsehen, indem Sie sich anmelden.

Maßnahmen zur Steigerung der Asphalteinbauqualität;
Ausschreibungstexte für Pilotmaßnahmen

Unser Schreiben an den Arbeitskreis Straße/Arbeitskreis Brücke mit den Ausschreibungstexten für Pilotmaßnahmen mit Stand 07/2014 können Mitglieder einsehen, indem Sie sich anmelden.

Pressemitteilungen zum Thema ÖPP im Bundesfernstraßenbau

Unser Schreiben an den Arbeitskreis Straße/Arbeitskreis Brücke mit den Veröffentlichungen zum Thema ÖPP können unsere Mitglieder ansehen, indem Sie sich anmelden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.