Haushaltsentwurf Jahr 2022 und Finanzplanung bis zum Jahr 2025

Das Bundeskabinett hat Ende Juni 2021 den Haushaltsentwurf für das Jahr 2022 und die Finanzplanung bis zum Jahr 2025 beschlossen. Die Verkehrsinvestitionslinie steigt zunächst von derzeit 17,44 Mrd. € auf ca. 19,20 Mrd. € im Jahr 2022 an. Ab dem Jahr 2023 ist ausgehend von ca. 18,22 Mrd. € ein Anstieg auf ca. 18,43 Mrd. € im Jahr 2025 zu verzeichnen. Der Investitionshochlauf des Bundes in die Verkehrswege wird demnach gegenüber 2021 mit einem Anstieg von rund 1,75 Mrd. € im Jahr 2022 fortgeführt – bedauerlicherweise macht sich dies jedoch lediglich in den Bereichen Wasserstraße und Schienenwege bemerkbar.

Das Rundschreiben der BVMB sowie weitere detaillierte Informationen zur vorgesehenen Finanzausstattung der verschiedenen Verkehrsträger können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Ausführung von Lärmschutzwänden an Straßen (ZTV Lsw 21)
– Bitte um Stellungnahme aus dem Mitgliederkreis

Mit Schreiben vom 21. Juli 2021 haben wir vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) den Entwurf der Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Ausführung von Lärmschutzwänden an Straßen, Ausgabe 2021 (ZTV Lsw 21), erhalten.

Wir haben die Möglichkeit, dem BMVI eine Stellungnahme zu den ZTV Lsw 21 zu übermitteln.

Das Rundschreiben der BVMB, den Entwurf der ZTV Lsw 21, die Erläuterung der erfolgten Änderungen sowie das Formblatt zur Stellungnahme,  können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 15/2021:
Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau (STLK), Ausgabestand: 06/2021
Herausgabe und Rückzug verschiedener Leistungsbereiche (LB)

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 15/2021 vom 7. Juli 2021 hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) bekannt gegeben, dass der Querschnittsausschuss QA 6 „Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau“ (STLK) der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) verschiedene Leistungsbereiche des STLK aktualisiert, fortgeschrieben oder zurückgezogen hat.

Das Rundschreiben der BVMB sowie das ARS Nr. 15/2021 können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau Nr. 14/2021: Fortschreibung der Richtlinien für den Entwurf, die konstruktive Ausbildung und Ausstattung von Ingenieurbauten (RE-ING) – Ausgabe Januar 2021

Zur aktuellen Fortschreibung der Richtlinien für den Entwurf, die konstruktive Ausbildung und Ausstattung von Ingenieurbauten (RE-ING) hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) das Allgemeine Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 14/2021 vom 5. Juli 2021 herausgegeben.

Das Rundschreiben der BVMB sowie das ARS Nr. 14/2021 inkl. Anlagen können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Runder Tisch Baumanagement der Autobahn GmbH des Bundes
„Ein Blick auf den Tisch – Juli 2021“

Mit dem Format „Ein Blick auf den Tisch“ informiert die Autobahn GmbH regelmäßig über den aktuellen Stand des Runden Tisches Baumanagement (RT BM).
Die Ausgabe Juli ist nun verfügbar.

Das Rundschreiben der BVMB sowie den "Blick auf den Tisch - Juli 2021" können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Schreiben des BMVI zur Anwendung der Stoffpreisgleitklausel -
Lieferengpässe und Stoffpreisänderungen diverser Baustoffe

Mit dem Schreiben vom 23. Juni 2021 hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Obersten Straßenbaubehörden der Länder und die Autobahn GmbH nochmals explizit auf die im Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA B-StB) enthaltenen Instrumente zur Abfederung der Auswirkungen volatiler Preise bei Baumaterialien hingewiesen. Stoffpreisgleitklauseln sollen zukünftig wieder verstärkt in Verträge einbezogen werden. Auch die Möglichkeiten zum Umgang mit Lieferengpässen sollen geprüft werden.

Das Rundschreiben der BVMB sowie das Schreiben des BMVI können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 12/2021
Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau (STLK), Ausgabestand: 03/2021
Fortschreibung und Korrekturfassung verschiedener Leistungsbereiche (LB)

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 12/2021 vom 29. April 2021 hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) bekannt gegeben, dass der Querschnittsausschuss QA 6 „Standardleistungskatalog für den Straßen- und Brückenbau“ (STLK) der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) zwei Leistungsbereiche (LB) fortgeschrieben und zwanzig LB korrigiert hat.

Das Rundschreiben der BVMB und das ARS Nr. 12/2021 des BMVI (inkl. Übersicht zum aktuellen Ausgabestand des STLK, 03/2021), können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

BIM-Leitfaden für das Straßenwesen in Baden-Württemberg veröffentlicht: 1. Auflage Februar 2021

Zur Optimierung des Planens, Bauens und Erhaltens der Infrastruktur, hat die Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg eine erste Fassung eines Building Information Modeling (BIM)-Leitfadens veröffentlicht.

Das Rundschreiben der BVMB sowie den BIM-Leitfaden für das Straßenwesen in Baden-Württemberg, 1. Auflage Februar 2021 können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Arbeitsplatzmessungen Dämpfe und Aerosole aus Bitumen:
Dringender Aufruf zur Beteiligung an Messungen des KoA-Bit

Neben der Verwendung von Niedrigtemperaturasphalt und technischen Maßnahmen werden bei der Einhaltung des Arbeitsplatzgrenzwerts für Dämpfe und Aerosole aus Bitumen auch organisatorische Maßnahmen eine nicht unwesentliche Rolle spielen.

Um diese identifizieren zukönnen, bedarf es weiterer Arbeitsplatzmessungen. Die Verbände des KoA-Bit haben hierzu ein Konzept aufgestellt, Messungen unabhängig von denen der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) bei Baumaßnahmen durchzuführen, bei denen temperaturabgesenkter Asphalt unter Verwendung von Straßenfertigern mit Absauganlage eingebaut wird. Die Messungen sind für Unternehmen kostenfrei.

Wir bitten dringend um Meldung von Baustellen, bei denen Sie tempereraturabgesenkten Asphalt unter Einsatz absaugender Fertiger einbauen!

Das Rundschreiben der BVMB sowie weitere konkrete Informationen zu den Anforderungen an die Baumaßnahmen können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Gespräch mit der Geschäftsführung der Autobahn GmbH des Bundes zur Preisproblematik und Lieferengpässen bei Baumaterialien

Vergangene Woche konnten wir zu der sich seit Wochen zuspitzenden Baustoffproblematik ein Gespräch mit Herrn Krenz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autobahn GmbH des Bundes, führen. Hierbei haben wir die Problematik der aktuell stark steigenden Preise für Baumaterialien und der teilweise langen Lieferzeiten, bis hin zu Lieferengpässen, dargestellt. Bereits mit unserem Schreiben vom 23. April 2021 hatten wir uns zur Problematik an die Autobahn GmbH gewandt.

Das Rundschreiben der BVMB können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Pressemitteilung
Maßnahmen für schnelleres Bauen und Staureduzierung
Runder Tisch der Autobahn GmbH eint Bauwirtschaft, Verwaltung und Verbände

Das Baumanagement auf den deutschen Autobahnen soll effizienter werden. Um dieses Ziel zu erreichen, haben die Autobahn GmbH des Bundes und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur vor einem Jahr eine bisher beispiellose Koalition ins Leben gerufen und den Runden Tisch Baumanagement gegründet. Gut 100 Tage nach Betriebsstart der Autobahn GmbH lassen sich sichtbare Erfolge verzeichnen.

Die gesamte Pressemitteilung der Verbände können Sie hier einsehen.

 

Nachrüstung von Fernbedienungen für Gussasphaltkocher
Arbeitsschutzprämie – Förderung durch die BG BAU

Mit unserem Rundschreiben vom 6. Januar 2021 haben wir Sie bereits über die Fördermöglichkeiten der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) für Absaugeinrichtungen an Walzasphaltfertigern informiert. Die BG BAU fördert die Nachrüstung einer fernbedienbaren Auslassöffnung am Rührwerkskessel. Dies trägt zu einer Reduzierung der Belastungen durch Dämpfe und Aerosole aus Bitumen für die Mitarbeiter bei.

Das Rundschreiben der BVMB sowie weiterführende Informationen zu den Arbeitsschutzprämien für die Nachrüstung einer fernbedienbaren Auslassöffnung am Rührwerkskessel für Gussasphalt können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 01/2021
Verzeichnis der veröffentlichten, gültigen Rundschreiben der Abteilung Bundesfernstraßen des Bundesministeriums für Verkehr
und digitale Infrastruktur (BMVI), Stand 1. Januar 2021

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 01/2021 vom 30. März 2021 hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ein aktuelles Verzeichnis der veröffentlichten, gültigen Rundschreiben der Abteilung Bundesfernstraßen, Stand 1. Januar 2021, herausgegeben.

Das Rundschreiben der BVMB, das Allgemeine Rundschreiben Straßenbau Nr. 01/2021 sowie das Verzeichnis der veröffentlichten, gültigen Rundschreiben der Abteilung Bundesfernstraßen des BMVI können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.