Autobahn GmbH des Bundes Finanzierungs- und Realisierungsplan (FRP) 2021 bis 2025 veröffentlicht

Die Autobahn GmbH hat ihren Finanzierungs- und Realisierungsplan (FRP) 2021 bis 2025 für die Bundesautobahnen und Bundesstraßen in Bundesverwaltung veröffentlicht.

Das Rundschreiben der BVMB sowie den Finanzierungs-und Realisierungsplan (FRP) können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 08/2021:
Projektmanagementsystem RIB iTWO® 2020 der Firma RIB Software SE für Ausschreibung, Vergabe und Bauabwicklung mit dem iTWO®-Konfigurationspaket Straßenbau – Freigabe zur Anwendung im Bereich Bundesfernstraßen

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 08/2021 vom 5. März 2021 (Anlage) hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Obersten Straßenbaubehörden der Länder darüber informiert, dass das Projektmanagementsystem RIB iTWO® 2020 der Firma RIB Software SE für Ausschreibung, Vergabe und Bauabwicklung inklusive dem iTWOKonfigurationspaket Straßenbau für die Anwendung im Bereich der Bundesfernstraßen freigegeben wurde.

Das Rundschreiben der BVMB sowie das Allgemeine Rundschreiben Straßenbau Nr. 08/2021 mit weiteren detaillierten Informationen können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 27/2020:
Richtlinien für die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflächen 2021 (RStO 12) Korrekturen und Ergänzungen,
Ausgabe 2021

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 27/2020 vom 11. Dezember 2020 hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Korrekturen und Ergänzungen der Richtlinien für die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflächen, Ausgabe 2012 (RStO 12), bekanntgegeben und die Obersten Straßenbaubehörden der Länder gebeten, die Regelungen im Bereich der Bundesfernstraßen einzuführen. 

Das Rundschreiben der BVMB, das Allgemeine Rundschreiben Straßenbau Nr. 27/2020 sowie die Korrekturen und Ergänzungen können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 07/2021:
Fortschreibung der Richtzeichnungen für Ingenieurbauten (RiZ-ING) 
Ausgabe 2020/12

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 07/2021 vom 3. März 2021 hat das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) die neue Ausgabe der Richtzeichnungen für Ingenieurbauten (RiZ-ING), Ausgabedatum 2020/12 bekannt gegeben. Das dazugehörige Inhaltsverzeichnis, allgemeine Hinweisen sowie die Änderungshinweise zu den RiZ-ING wurden dabei gesondert übermittelt. 

Das Rundschreiben der BVMB, das Allgemeine Rundschreiben Straßenbau Nr. 07/2021, das Inhaltsverzeichnis der RiZ-ING sowie die zugehörigen allgemeinen Hinweise und Änderungen können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Arbeitsausschüsse des Hauptausschusses Tiefbau (HAT) des Deutschen Vergabe- und Vertragsausschusses
(DVA) Mitglieder für den Arbeitsausschuss der ATV DIN 18329 „Verkehrssicherungsarbeiten“

Als Mitglied des Deutschen Vergabe- und Vertragsausschusses für Bauleistungen (DVA) wurden wir darüber informiert, dass der Hauptausschuss Tiefbau (HAT) bei seiner 211. Tagung ein neues Arbeitsprogramm beschlossen hat. Hierin ist die Fortschreibung der ATV DIN 18329 „Verkehrssicherungsarbeiten“ enthalten. Sollten Sie in Ihrem Hause eine/n Expertin/Experten für dieses Fachgebiet haben, würden wir es begrüßen, wenn Ihr/e Mitarbeiter/in an der Überarbeitung der ATV mitwirken könnte.

Das Rundschreiben der BVMB und das Schreiben des HAT können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 03/2021
Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen ohne oder mit lockerer Randbebauung, RLuS 2012, Fassung 2020

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 03/2021 vom 11. Januar 2021 hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen ohne oder mit lockerer Randbebauung – RLuS 2012, Fassung 2020, bekanntgegeben.

Das Rundschreiben der BVMB, das ARS Nr. 03/2021 des BMVI sowie das Inhaltsverzeichnis der RLuS 2012, Fassung 2020, können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 22/2020
Technische Prüfvorschriften für die Erfassung von Substanzmerkmalen (Oberfläche) mit schnellfahrenden Messsystemen,
Teil: Bildaufnahme- und Auswertetechnik, Ausgabe 2020 (TP Oberflächenbild-StB 20)

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 22/2020 vom 11. November 2020 hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) darüber informiert, dass die Technischen Prüfvorschriften für die Erfassung von Substanzmerkmalen (Oberfläche) mit schnellfahrenden Messsystemen, Teil: Bildaufnahme- und Auswertetechnik, Ausgabe 2020 (TP Oberflächenbild-StB 20) erarbeitet worden sind.

Das Rundschreiben der BVMB, das ARS Nr. 22/2020 des BMVI sowie das Inhaltsverzeichnis der TP Oberflächenbild-StB 20 können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 21/2020
Technische Prüfvorschriften für Texturmessungen im Verkehrswegebau,
Teil: Zirkulares Texturmessverfahren (ZTM), Ausgabe 2020 (TP Textur-StB (ZTM) 20)

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 21/2020  vom 2. Februar 2021 hat uns das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) darüber informiert, dass die Technischen Prüfvorschriften für Texturmessungen im Verkehrswegebau, Teil: Zirkulares Texturmessverfahren (ZTM), Ausgabe 2020 erarbeitet worden sind.

Das Rundschreiben der BVMB sowie das ARS Nr. 21/2020 mit dem Inhaltsverzeichnis der TP Textur StB 20 können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 05/2021
Einführung der Richtlinien für die strategische Planung von
Erhaltungsmaßnahmen an Ingenieurbauwerken (RPE-ING), Stand 12/2020

Mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 05/2021 (Anlage) vom 29. Januar 2021 hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Richtlinien für die strategische Planung von Erhaltungsmaßnahmen an Ingenieurbauwerken (RPE-ING), Stand 12/2020, bekanntgegeben. Mit o. g. ARS werden die Autobahn GmbH des Bundes sowie die Obersten Straßenbaubehörden der Länder um Einführung der RPE-ING gebeten. Die RPE-ING sollen für die Erhaltungsplanung von Ingenieurbauwerken an Bundesfernstraßen in der Baulast des Bundes beachtet werden.

Das Rundschreiben der BVMB sowie das ARS Nr. 05/2021 können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

Bericht des BMVI „Stand der Modernisierung von Brücken der Bundesfernstraßen“, 02.12.2020

DIe Anzahl von Brücken an Bundesfernstraßen beläuft sich auf rund 39.800. Diese müssen nicht nur substanziell erhalten, sondern auch für die stetig steigende Verkehrszunahme modernisiert werden, da sie oftmals die kritischen Punkte im Straßennetz darstellen.

Mit dem vorliegenden Bericht „Stand der Modernisierung von Brücken der Bundesfernstraßen“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) vom 02.12.2020 wird über die Modernisierung der Straßenbrücken im Bestand der Bundesfernstraßen informiert. Die Vorgehensweise, die Strategie, der aktuelle Stand sowie die Finanzierungsperspektiven werden aufgezeigt.

Das Rundschreiben der BVMB sowie den Bericht des BMVI können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

 

Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen:
Güteüberwachung im Straßenbau in NRW

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen quartalsmäßig in Form der Veröffentlichung „Güteüberwachung im Straßenbau Nordrhein-Westfalen“ über die neuesten Entwicklungen in der Güteüberwachung im Bereich Straßenbau in Nordrhein-Westfalen informiert.

Das Rundschreiben der BVMB sowie die Ausgabe 1. Quartal 2021, Auflage 25.01.2021 können Sie nach erfolgter Anmeldung im geschützten Bereich einsehen.

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau Nr. 23/2020: ZTV SoB-StB 20
Allgemeines Rundschreiben Straßenbau Nr. 24/2020: TL SoB-StB 20
Allgemeines Rundschreiben Straßenbau Nr. 25/2020: TL G SoB-StB 20

Mit den Allgemeinen Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 23/2020 bis 25/2020 vom 18. November 2020 gibt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Neuerungen im Bereich der Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und der Technischen Lieferbedingungen bei Schichten ohne Bindemittel im Straßenbau bekannt.

Das Rundschreiben der BVMB sowie die ARS Nr. 23-25/2020 inklusive der dazugehörigen Inhaltsverzeichnisse können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

 

Start der Autobahn GmbH des Bundes
Weitere Informationen zum Vertragsübergang gem. § 1 InfrGG und § 10 FernstrÜG

Die Autobahn GmbH des Bundes hat ihren Betrieb am 1. Januar 2021 aufgenommen. Bereits mit unserem Rundschreiben vom 1. Oktober 2020 haben wir Sie über die Auswirkungen der Reform auf die mit unseren Mitgliedsunternehmen geschlossenen Verträge informiert.

Die Autobahn GmbH informiert in ihrem aktuellen Informationsschreiben ergänzend zum Vertragsübergang und zur neuen Rechnungsadresse für die bisherigen Verträge.

Das Rundschreiben der BVMB sowie das Informationsschreiben der Autobahn GmbH können Sie einsehen, nachdem Sie sich im geschützten Bereich angemeldet haben.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.