Deutsche Bahn AG
Quality Gates Auftragnehmer (AN) – Informationen aus dem Spitzengespräch mit der DB AG

Am 9. September 2019 hat ein weiteres Spitzengespräch der Verbände der Bauwirtschaft und des Verbands der Bahnindustrie mit dem Vorstand der DB Netz AG zu aktuellen Themen rund um das Bauen mit der DB AG stattgefunden.

Das vollständige Rundschreiben zu den Ergebnissen des Treffens sowie weitere Einzelheiten können Sie nach erfolgtem Login einsehen.

Deutsche Bahn AG
Anforderungen der DB Netz AG an Feste Absperrung (FA)

Nach Informationen der DB Netz AG werden derzeit bei der DB Netz AG neue Anforderungen an den zukünftigen Einsatz von Fester Absperrung (FA) zur Sicherung von Gleisbaustellen der Deutschen Bahn AG (DB AG) erarbeitet. Diese Anforderungen sollen dem Vernehmen nach im September 2019 veröffentlicht werden.

Das vollständige Rundschreiben zu den Anforderungen der DB Netz AG an Feste Absperrung (FA) können Sie nach erfolgtem Login einsehen.

Deutsche Bahn AG
Ergebnisse des Spitzengesprächs mit der DB AG vom 19. Juni 2019

Am 19. Juni 2019 fand ein weiteres Spitzengespräch zwischen den Verbänden der Bauwirtschaft (BVMB, HDB und ZDB), dem Verband der Bahnindustrie in Deutschland und Vertretern der Deutschen Bahn AG statt.

Das vollständige Rundschreiben zu den Ergebnissen des Treffens sowie weitere Einzelheiten können Sie nach erfolgtem Login einsehen.

Eröffnung des Deutschen Zentrums für Schienenverkehrsforschung (DZSF)

Mit der offiziellen Eröffnung des Deutschen Zentrums für Schienenverkehrsforschung (DZSF) mit Sitz in Bonn und Dresden am 23. Mai 2019 setzt die Bundesregierung, wie im aktuellen Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD festgehalten, ein konkretes Zeichen für die zukunftsorientierte Entwicklung des gesamten Schienensektors in Deutschland. Das DZSF ist als unabhängige Forschungseinrichtung des Bundes der Dresdner Außenstelle des Eisenbahn-Bundesamt (EBA) zugeordnet.

Das vollständige Rundschreiben können Sie nach erfolgter Anmeldung einsehen.

Deutsche Bahn AG
BIM Messe 2019 - Einführung von BIM bei der DB AG

Am 28. Mai 2019 fand nach 2017 zum zweiten Mal die BIM Messe der Deutschen Bahn AG (DB AG) statt. Rund 500 Teilnehmer folgten der Einladung der DB AG nach Berlin.
In zahlreichen Fachvorträgen, Diskussionsrunden und an über 30 Messeständen wurde die Implementierung und Umsetzung der BIM-Methodik behandelt.

Das vollständige Rundschreiben sowie die Vorträge können Sie nach erfolgter Anmeldung einsehen.

Deutsche Bahn AG
Workshop „Anmeldung von Arbeiten im Gleisbereich“ der DB Netz AG

Die DB Netz AG plant einen Workshop „Anmeldung von Arbeiten im Gleisbereich“.

Detaillierte Informationen zu dem von der DB Netz AG ausgerichteten Workshop können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Wichtige Informationen an die kaufmännische und technische Leitung zur Nachtragsplattform

  1. NTP – DB-interne betriebliche Weisung zur verpflichtenden Anwendung der NTP
  2. NTP – Release-Information zur Version 1.3 der NTP; NEuPP-Funktionen / Nutzeradministration
  3. NTP – Nachtragsworkflow

Mit Rundschreiben vom 26.03.2019 hatten wir über die Neuerungen im Nachtragsmanagement der DB AG, insbesondere bei der Nachtragsplattform NTP berichtet und die Einführung einiger Neuerungen angekündigt. Ergänzend dazu möchten wir auf weitere wichtige Regelungen hinweisen, über die wir nun informiert wurden.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Neuerungen im Nachtragsmanagement der DB AG 2019:

  1. NTP – digitale Nachtragsplattform 2.0
    • Verbesserte Anwendung der NTP
    • KPI Qualität der Nachträge
    • Einbindung NEuPP in NTP
  2. Qualitätsleitfaden Sachnachträge
  3. K3 - Leistungsänderungsanzeige und Anordnung

Im Rahmen des DB-Projektes Nachtragsmanagement 4.0 werden zum 01.04.2019 einige Neuregelungen zur Verbesserung des Nachtragsprozesses eingeführt. Diese Neuerungen sind in den Spitzengesprächen zwischen dem Vorstand der DB Netz AG, den Verbänden der Bauwirtschaft sowie dem Verband der Deutschen Bahnindustrie und in verschiedenen Arbeitskreisen kommuniziert.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Fragestellung einer möglichen Arbeitnehmerüberlassung in Bezug auf Bahnübergangsposten (BÜP) und Bahnübergangshilfsposten (Hilfs-BÜP)

Vor dem Hintergrund der Novellierung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) im April 2017 hat sich im vergangenen Jahr eine Arbeitsgruppe der DB AG mit den Rahmenbedingungen von Sicherungs- und bauaffinen Dienstleistungen (SbaD) hinsichtlich möglicher Arbeitnehmerüberlassung in diesem Bereich auseinandergesetzt.


Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Umfrage zur Anwendung der digitalen Nachtragsplattform (NTP) der DB AG

Am 28. März 2019 findet in Frankfurt das nächste Spitzengespräch der Verbände der Bauwirtschaft und des Verbandes der Bahnindustrie mit der DB AG, u. a. zum Nachtragsmanagement der DB AG, statt. Hier soll die Anwendungsquote der digitalen Nachtragsplattform (NTP) der DB AG weiter evaluiert werden.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

„Zukunftsinitiative Bahnbau“

Initiative und Auftrag aus dem Spitzengespräch zwischen der Deutschen Bahn AG (DB AG), den Verbänden der Bauwirtschaft und dem Verband der Bahnindustrie

 

Wie bereits in unserem Rundschreiben vom 12. Dezember 2018 erwähnt, haben sich die DB AG, die Spitzenverbände der Bauwirtschaft und der Verband der Bahnindustrie darauf verständigt, die sog. Zukunftsinitiative Bahnbau ins Leben zu rufen. Um dieses Projekt mit Leben zu füllen, sind wir auf Ihre tatkräftige Unterstützung angewiesen.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Verschiebung der Inbetriebnahme der Präqualifikation (PQ) im neuen Lieferantenmanagement-IT-System SMaRT

Mit Rundschreiben vom 21. August 2018 hatten wir Sie bereits über die Einführung eines neuen Lieferantenmanagement-IT-Systems bei der DB AG und den Umzug des Präqualifikationsverfahrens (PQ-Verfahren) der DB AG auf dieses neue System informiert. Die Änderungen sollten zum Januar 2019 wirksam werden.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Gleichwertigkeit von Bewertungssystemen von Corporate Social Responsibility (CSR) bzw. Nachhaltigkeitsstandards

Die Verbände der Bauwirtschaft, der Verband der Bahnindustrie in Deutschland e.V. und der Verband Beratender Ingenieure haben Sie in den vergangenen Monaten bereits darüber informiert, dass Nachhaltigkeit in der Lieferkette ein Teil der Konzernstrategie der Deutschen Bahn AG ist.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Ergebnisse des Spitzengesprächs mit der DB AG am 14. November 2018

Am 14. November 2018 hat ein weiteres Spitzengespräch zwischen den Verbänden der Bauwirtschaft, dem Verband der Bahnindustrie sowie dem Vorstand Produktion der DB Netz AG, Herrn Dr. Hentschel, dem Vorstand Netzplanung & Großprojekte der DB Netz AG, Herrn Prof. Dr. Rompf, sowie dem Leiter Großprojekte & Baumanagement der DB Station&Service AG, Herrn Kock, zum Nachtragsmanagement der DB AG und weiteren Fragestellungen stattgefunden.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Fachtagung Schutz vor Gefahrstoffen bei Gleisbauarbeiten im Tunnel

Am 10. und 11. Oktober fand in Haan die Fachtagung der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) zum „Schutz vor Gefahrstoffen bei Gleisbauarbeiten in Tunneln“ statt. Die Vorträge der Tagung wurden uns mittlerweile durch die BG Bau zur Verfügung gestellt.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Umsetzung von BIM bei der DB AG - BIM4Rail –
Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung der DB BIM-Pilotprojekte

Das Forschungsprojekt BIM4Rail ist Teil der „Erweiterten Pilotphase“ des vom BMVI Ende 2015 vorgestellten Stufenplans Digitales Planen und Bauen. Es dient der Beforschung von 13 BIM-Pilotprojekten der DB AG und hat die Aufgabe, die Abwicklung der Pilotvorhaben zu begleiten, die daraus gewonnenen Erkenntnisse auszuwerten und Handlungsempfehlungen für zukünftige BIM-Projekte bei der DB AG abzuleiten.
Am 24. September 2018 hat in Bochum ein Workshop des Forschungsprojektes BIM4Rail stattgefunden, in dem die ersten Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung der BIM-Pilotprojekte vorgestellt wurden.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Ausgabenstopp bei der DB AG - Antwort des Vorstandsressorts Infrastruktur

Anfang September hatte der Vorstand der DB AG, unter dem Vorsitz von Dr. Richard Lutz, einen sogenannten Ausgabenstopp für die Deutsche Bahn AG angeordnet hat. Die BVMB hat den Vorstand Infrastruktur der DB AG mit Schreiben vom 11. September 2018 gebeten, zu diesen Meldungen Stellung zu beziehen. Mittlerweile liegt hierzu die Antwort von Herrn Dr. Markus Ksoll, Leiter Verkehrspolitik im Vorstandsressort Infrastruktur der DB AG, vor.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Ausgabenstopp bei der DB AG

Seit einigen Tagen berichtet die Wirtschaftspresse darüber, dass der Vorstand der DB AG, unter dem Vorsitz von Dr. Richard Lutz, einen sogenannten Ausgabenstopp für die Deutsche Bahn AG angeordnet hat. Die BVMB hat den Vorstand Infrastruktur der DB AG in einem Schreiben gebeten, zu diesen Meldungen Stellung zu beziehen.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Einführung eines neuen Lieferantenmanagement-IT-Systems und Umzug des Präqualifikationsverfahrens auf das neue System

Am 14. August 2018 wurde die BVMB von der Abteilung Beschaffung Infrastruktur, Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung (GS.EI 2.PQ) der Deutschen Bahn AG auf ein neues Lieferantenmanagement-IT-System hingewiesen, das das heutige SAP SRM System ersetzen soll.

Das vollständige Rundschreiben nebst Fragebogen können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Umfrage zur Anwendung der digitalen Nachtragsplattform (NTP) der DB AG

Mit Rundschreiben vom 29. März 2018 hatten wir Ihnen mitgeteilt, dass die DB Netz AG und DB Station&Service AG die Anwendung der NTP für Ausschreibungen von Bau- und Ausrüstungsleistungen (ohne Instandhaltung) mit Bekanntmachungsdatum ab 1. Januar 2018 vertraglich vorsehen.
Hierzu haben wir eine kurze Umfrage vorbereitet und bitten Sie um entsprechende Rückmeldungen.

Das vollständige Rundschreiben nebst Fragebogen können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Qualitatives Wertungskriterium „Organisation, Qualifikation und Erfahrung
des mit der Ausführung des Auftrages betrauten Personals“

Mit Rundschreiben der BVMB vom 8. Februar 2018 hatten wir Sie u. a. bereits über den Stand der Gespräche zu dem von der DB AG entwickelten, neuen qualitativen Wertungskriterium (qWK) „Organisation, Qualifikation und Erfahrung des mit der Ausführung des Auftrages betrauten Personals“ informiert. Mitte Februar 2018 hat hierzu ein weiteres Gespräch mit Vertretern der DB AG stattgefunden, in dem die BVMB erheblichen Vorbehalte gegenüber der Ausgestaltung dieses Wertungskriteriums zum Ausdruck gebracht hat.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Mehrkostenanzeigen - LKW-Maut auf Bundesstraßen ab 1. Juli 2018

Mit Schreiben vom 2. Juli 2018 von Herrn Dr. Latz, Leiter Beschaffung Infrastruktur, und Herrn Saremba, Leiter Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung, hat uns die DB AG ihre grundsätzliche Einschätzung zum Umgang mit Mehrkostenanzeigen in Verbindung mit der LKW-Maut auf Bundesstraßen ab 1. Juli 2018 mitgeteilt.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Fachtagung „Gleisbauarbeiten im Tunnel“ der BG BAU am 10. und 11. Oktober 2018

Mit Rundschreiben vom 20. März 2017, 22. Juni 2017, 26. Juli 2017, 24. und 31. August 2017 hatten wir Sie bereits über die Herausforderungen hinsichtlich Dieselmotoremissionen und minerali-schen Stäuben aus Schotterbewegung bei Gleisbauarbeiten im Tunnel informiert. Laut Email von Herrn Dr. Pardey, Sachgebiet Arbeiten und Sicherungsmaßnahmen im Bereich von Gleisen bei der BG BAU vom 23. Mai 2018 (Anhang), wurden in den Jahren 2016 bis 2018 anhand von Pilotbaustellen mit Bettungserneuerung in Tunneln Maßnahmen zum Schutz vor Gefahrstoffen in der Tunnelatmosphäre entwickelt. Zur Information der Gleisbauunternehmen und der Infrastrukturbetreiber über den aktuellen Stand findet am 10. und 11. Oktober 2018 in der bg'lichen Schulungsstätte Haan bei Wuppertal, Zwengenberger Str. 68, 42781 Haan eine Fachtagung „Schutz vor Gefahrstoffen bei Gleisbauarbeiten im Tunnel“ mit begleitender Fachausstellung und praktischer Vorführung von Entstaubungsmaßnahmen statt.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Ergebnis des Spitzengesprächs zum Nachtragsmanagement am 2. Mai 2018

Am 2. Mai 2018 hat ein weiteres Spitzengespräch zwischen den Verbänden der Bauwirtschaft, dem Verband der Bahnindustrie und dem Vorstand Produktion der DB Netz AG, Herrn Dr. Hentschel, dem Vorstand Netzplanung und Großprojekte der DB Netz AG, Herrn Prof. Dr. Rompf, sowie dem Leiter Bau- und Projektmanagement der DB Station&Service AG, Herrn Kubeile, zum Nachtragsmanagement der DB AG stattgefunden.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Kurzfristige Absage von Bahnbauprojekten

Im April 2018 haben wir Informationen erhalten, wonach die Deutsche Bahn AG (DB AG) entschieden hat, einige Bahnbauprojekte zugunsten der kurzfristigen Pünktlichkeit im Netz zu verschieben. Nach unseren Informationen sind hiervon 65 Maßnahmen, vorwiegend im Bereich Oberbau, betroffen, die nicht wie geplant zwischen Mai und November dieses Jahres ausgeführt werden sollen, sondern in die Zukunft verschoben werden.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG - Musterbauvertrag
Änderungen und Klarstellungen zur Abrechnung und Mitwirkung der BÜ

Die Deutsche Bahn AG (DB AG) hat die Ziffern 16.1.5 (Abrechnung Mengenermittlung) und 16.1.6 (Abrechnung: Mengenermittlung nach dem Verfahren "Optimierte Bauabrechnung 2.0") der Besonderen Vertragsbedingungen (BVB) überarbeitet.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

DB Netz AG
Nachtragsplattform

Wie mit Rundschreiben vom 15. Dezember 2017 angekündigt, fanden am 13. Februar 2018 in Berlin und am 8. März 2018 in Frankfurt am Main die in Kooperation zwischen DB AG, BVMB und HDB durchgeführten Informationsveranstaltungen zur Vorstellung der digitalen Nachtragsplattform (NTP) der DB AG statt.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

 

DB Station&Service AG
BIM Schulungen

Mit Schreiben vom 20. Februar 2018 hat uns Herr Reh, Vorstand der DB Station&Service AG, eine Übersicht von Schulungen der DB Station&Service AG und deren Partnern zukommen lassen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

 

Deutsche Bahn AG
Supplier Innovation Award 2018

Die DB AG hat uns gebeten, Sie darüber zu informieren, dass der Vorstand des DB-Konzerns im Rahmen der InnoTrans im September 2018 in Berlin erneut den innovativsten Lieferanten der DB AG mit dem Supplier Innovation Award auszeichnen wird. 

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

 

DB Netz AG
Lieferantentage Brücken

Die DB Netz AG hat im Januar 2018 vier regionale Lieferantentage zum Bauprogramm im Bereich Eisenbahnbrücken durchgeführt.

Weitere Einzelheiten sowie die im Anschluss an die Veranstaltungen von der DB Netz AG versandten Präsentationsfolien sowie eine Zusammenstellung der vorgestellten wichtigsten Internet-Verknüpfungen sind unter dem Link in beigefügten Rundschreiben abrufbar. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Qualitative Wertungskriterien

In der Sitzung des AK Qualität im Frühjahr 2017 hatten die Vertreter der Deutschen Bahn AG (DB AG) darüber informiert, dass in 2017 die Einführung weiterer qualitativer Wertungskriterien (qWK) geplant sei (siehe Rundschreiben der BVMB vom 23. Mai 2017).

Weitere Einzelheiten und Informationen zu den neuen beabsichtigten qWK entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Neuerungen bei der Beschaffung Infrastruktur ab 1. Januar 2018

Wie bereits mit Rundschreiben vom 12. Dezember 2017 mitgeteilt, hatte die DB AG im Rahmen der letzten SItzung des Arbeitskreises Qualität über einige Neuerungen im Rahmen der Digitalisierungsmaßnahmen bei der Beschaffung Infrastruktur informiert.

Weitere Einzelheiten sowie einen Überblick über die Neuerungen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Gesetzliches Bauvertragsrecht

Wie Ihnen bekannt ist, sind zum 1. Januar 2018 die gesetzlichen Neuregelungen zum Bauvertragsrecht in Kraft getreten.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Musterschreiben Kampfmittelfreigabe und Kampfmittelfreiheit

Im Frühjahr 2016 hatten die Bauverbände gegenüber den Vertretern der Deutschen Bahn AG (DB AG) und dem Bundesministerium für Verkehr und diggitale Infrastruktur (BMVI) die Problematik "Übertragung von Auftraggeber-Risiken auf die Bieter (Auftragnehmer) im Bereich Kampfmittelsondierung" im Gesprächskreis Auftragsvergabe Bahn (GKAV) thematisiert.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Informationsveranstaltungen zur Vorstellung der digitalen Nachtragsplattform am 13. Februar 2018 in Berlin und am 8. März 2018 in Frankfurt am Main
Anmeldeschluss: 12. Januar 2018

Wie mit Rundschreiben vom 5. Dezember 2017 bereits angekündigt, laden wir Sie herzlich zu den in Kooperation zwischen BVMB, HDB und DB AG durchgeführten Informationsveranstaltungen zur Vorstellung der digitalen Nachtragsplattform (NTP) der DB AG ein.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG - AK Qualität

Am 16. Oktober 2017 fand die letzte Sitzung des AK Qualität der DB AG in Berlin statt.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Start der digitalen Nachtragsplattform

Das Herzstück der gemeinsam mit der DB AG entwickelten sog. Kooperativen Maßnahmen zur Reduzierung der Durchlaufzeiten im Nachtragsmanagement der DB AG ist die digitale Nachtragsplattform (NTP). 

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

BVMB und DB Netz AG sowie DB Station&Service AG vereinbaren Kodex der guten Zusammenarbeit 

Anlässlich der Jahrestagung des Arbeitskreises Bahn der BVMB am Montag, 6. November 2017 in Berlin, haben die DB Netz AG und die DB Station&Service AG einerseits sowie die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen e. V. andererseits gemeinsam einen Kodex der guten Zusammenarbeit unterzeichnet. 

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG - Ergebnis Spitzengespräch

Am 4. Oktober 2017 hat zum Nachtragsmanagement der DB AG ein weiteres Spitzengespräch zwischen den Verbänden der Bauwirtschaft, dem Verband der Bahnindustrie und dem Vorstand Produktion der DB Netz AG, Herrn Dr. Bosch, dem Vorstand Großprojekte der DB Netz AG, Herrn Prof. Dr. Rompf und dem Referent Baumanagement der DB Station&Service AG, Herrn Schwab, stattgefgunden.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Deutsche Bahn AG
Tagungsunterlagen des Fachgesprächs der BG Bau zum Thema
Gleisbauarbeiten im Tunnel

Am 13. Juli 2017 fand das Fachgespräch der BG Bau zum Thema „Gleisbauarbeiten im Tunnel“ statt.

Das Protokoll nebst den Vortragsfolien entnehmen Sie bitte dem beigefügten Rundschreiben. Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok