Gemeinsamer Austausch mit der Straßenbauverwaltung in Nordrhein-Westfalen

Die BVMB und zwei Mitgliedsunternehmen haben sich am 3. Juli 2018 zu einem gemeinsamen Gespräch mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW in Gelsenkirchen getroffen.

Um einen regelmäßigen Austausch zu gewährleisten, wurde vereinbart, dass zukünftig einmal im Jahr ein Gespräch mit dem Verkehrsminister sowie zweimal im Jahr Gespräche mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW, Gelsenkirchen, stattfinden sollen. Ziel ist es, Ideen und Vorschläge zur Optimierung des Baugeschehens auf unseren Straßen auszutauschen.

Das nächste Gespräch zwischen der BVMB und dem Landesbetrieb Straßenbau NRW in Gelsenkirchen findet am 8. November 2018 statt. In Vorbereitung auf dieses Gespräch würden wir gerne Anmerkungen Ihrerseits zur Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW aufnehmen, um diese im anstehenden Gespräch berücksichtigen zu können.

Bitte teilen Sie uns Ihre Themen, Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge hinsichtlich der Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßenbau NRW bis zum 26. Oktober 2018 per E-Mail an mit.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok