Corona-Virus – BMI-Erlass zu bauvertraglichen Fragen

Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimatschutz (BMI) hat in einem Erlass vom 23.03.2020 an die Baubehörden im Hochbaubereich mit Zuständigkeit für die Baustellen des Bundes zu bauvertraglichen Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie herausgegeben.

In der gebotenen Klarheit werden Vorgaben zur Fortführung von Bauvorhaben, der Handhabung von Bauablaufstörungen und zum Zahlungsverhalten in der derzeitigen Krisensituation gemacht. Der Erlass fasst die Rechtslage zutreffend zusammen und gibt den Baubehörden des Bundes einen angemessenen Leitfaden in der aktuellen Situation an die Hand.

Das vollständige Rundschreiben können Sie einsehen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.